Wanderschuhe von Hanwag

Hanwag LogoHanwag ist eine deutsche Firma, die im Jahr 1921 im bayerischen Vierkirchen gegründet wurde. Der Firmengründer Hans Wagner war der Spross einer traditionsreichen Schuhmacher-Dynastie. Seine beiden Brüder gründeten später die ebenfalls sehr erfolgreichen Firmen Lowa und Hochland. Hanwag war eines der ersten Unternehmen, das im großen Stil zwiegenähte Bergschuhe auf dem Markt anbot. Zudem war vor allem in den ersten Jahrzehnten die Herstellung von modernen Skischuhen ein wichtiges Standbein für das Unternehmen. Hanwag gehört mittlerweile zur Fenix Outdoor AB, aber die Produktion ist nach wie vor am traditionellen handwerklichen Prozess der Schuhherstellung orientiert. Hanwag ist ein moderner Hersteller, der bekannt ist für eine hohe Fertigungsqualität.

Empfehlungen von Top-Trekkingschuhen



Europäische Fertigung garantiert hohe Qualität in allen Bereichen

Hanwag hat nicht den Anspruch, die billigsten, sondern die besten Wanderschuhe auf den Markt zu bringen. Die Produktion wird deswegen komplett in Europa abgewickelt. Es gibt Fertigungsstätten in Ungarn und Kroatien, aber die anspruchsvollsten Schuhmodelle werden seit jeher im Hauptwerk in Vierkirchen gefertigt. Hanwag ist bei wichtigen Themen wie Arbeitsschutz und Umweltschutz an europäische Standards gebunden. Auch das ist ein wichtiger Faktor für das Unternehmen, denn die Kundschaft von Hanwag ist gerne in der Natur unterwegs. Deswegen ist es auch für Hanwag wichtig, dass die Produktion nicht auf Kosten der Umwelt und der Menschen, welche die Schuhe in den Produktionsstätten herstellen, stattfindet.

Der Hanwag Alaska GTX – Bewährter Klassiker für ambitionierte Abenteurer

Der Hanwag Alaska GTX ist wasserdicht (Gore-Tex-Membran) und robust. Dieses Modell ist schon sehr lange auf dem Markt. Als moderne Variante des klassischen Bergschuhs (auch optisch) hat der Hanwag Alaska GTX eine große Fangemeinde, die immer wieder zu diesem Modell zurückkommt. Der Schuh ist stabil genug für Touren mit einem schweren Rucksack, hat aber zugleich einen guten Tragekomfort. Die Vibram-Sohle (Fuora) kann erneuert werden, da der Schuh in gezwickter Machart hergestellt wird. Ein schönes Detail für Ästheten: Der Hanwag Alaska GTX wird in vier verschiedenen Farben angeboten: Schwarz, Nuss, Erde und Asche.